Grosana Grosana
19.11.2021

Frankfurt blickt optimistisch auf die Ambiente

Nach fast 24 Monaten der Abstinenz von physischen Begegnungen können die Unternehmen ihre Trendprodukte vom 11. bis 15. Fabruar 2022 präsentieren. „Elf Wochen vor dem Start der Ambiente am 11. Februar 2022 ist eines ganz klar: Die Ambiente ist und bleibt die bedeutendste und internationalste Konsumgütermesse der Welt“, erklärt Philipp Ferger, Bereichsleiter Consumer Goods Fairs. „Mehr als 2.400 Aussteller aus 74 Ländern haben bereits ihre Teilnahme hier in Frankfurt verbindlich bestätigt und freuen sich auf das rege Treiben auf dem Messegelände. Mit 272.000 Bruttoquadratmetern wird das Gelände eine Auslastung von 87 Prozent im Vergleich zur letzten Veranstaltung im Jahr 2020 aufweisen.“

Auf 22 Hallenebenen wird es die neuesten Produkte und Trends, ein umfangreiches Rahmenprogramm und die Chance zum persönlichen Networking geben. „Besonders jetzt, da das Messegeschäft und der persönliche Kontakt mit der Branche wieder möglich sind, schätzen wir es sehr, dass Aussteller zu uns stehen und die Ambiente in Frankfurt als Plattform für ihre Businesskontakte und Produktpräsentationen aktiv nutzen wollen“, sagt Ferger. Die Hälfte des Ausstellerrückgangs ist auf Reisebeschränkungen der Volksrepublik China zurückzuführen.

„Zusätzlich stimmen uns die internationalen Impfquoten und die Einschätzungen aus den wichtigsten Aussteller- und Besucherländern sehr zuversichtlich. Selbst wenn eine 2G-Pflicht verordnet würde, wäre eine starke internationale Beteiligung realistisch und realisierbar, denn die Impfquote unter unseren internationalen Ausstellern und Besuchern, die nach Frankfurt kommen wollen, ist laut Stichprobe unseres Netzwerks aus Tochtergesellschaften und Sales Partnern überdurchschnittlich hoch“, ergänzt Ferger.

Immer informiert bleiben: Abonnieren Sie den Haustex-Newsletter
Frankfurt blickt optimistisch auf die Ambiente
Foto/Grafik: Messe Frankfurt
Philipp Ferger, Bereichsleiter Consumer Goods Fairs der Messe Frankfurt.
Stichworte
Haustex
Haustex
Kontakt

Verlag