18.01.2022

Ikea kommt selbst gesteckten Klimazielen näher

Mit der Veröffentlichung des Nachhaltigkeitsberichts 2021 gibt Ikea bekannt, bei er Realisierung des Ziels der Klimaneutralität bis 2030 auf einem guten Weg zu sein.

Das Geschäftsjahr 2021 habe der Konzern genutzt, um wichtige Schritte zu unternehmen. Obwohl die Auswirkungen und Herausforderungen der Pandemie anhalten, verfolge Ikea seinen Weg konsequent weiter, sich in ein immer nachhaltigeres Unternehmen zu verwandeln: Zu den wichtigsten Meilensteinen im Bereich Nachhaltigkeit gehören im vergangenen Geschäftsjahr die weitere Reduzierung des absoluten Klima-Fußabdrucks von Ikea, die Einführung eines interaktiven Online-Tools für kreislauforientiertes Produktdesign sowie ein großer Schritt hin zur ausschließlichen Nutzung erneuerbarer Energien in der gesamten Ikea Wertschöpfungskette.

Der jetzt vom Internationalen Ikea Konzern veröffentlichte IKEA Nachhaltigkeitsbericht GJ21 umfasst das gemeinsame Engagement aller Beteiligten im IKEA Franchisesystem und entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Demnach verringerte sich der Ikea Klima-Fußabdruck im GJ21 in absoluten Zahlen um 1,6 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente im Vergleich zum Basisjahr 2016. Das entspricht einer Verringerung um 5,8 Prozent, während die Ikea Umsätze zugleich bisherige Höchstwerte übertrafen. Dieser Erfolg ist bei gleichzeitigem Wachstum des Unternehmens hauptsächlich auf ein energieeffizienteres Ikea Sortiment zurückzuführen, mehr erneuerbare Energien in der Produktion und einen höheren Umsatzanteil von Lebensmitteln auf pflanzlicher Basis.

„Mit Blick auf 2030 sind wir auf Kurs und haben bereits ein Drittel unserer geplanten Emissionsreduzierung durch viele kurz- und mittelfristige Maßnahmen erreicht. Weiter verfolgen wir Pläne, um unsere längerfristigen Maßnahmen und die verbleibenden komplexen Herausforderungen anzugehen, wie z. B. den Klima-Fußabdruck der Materialien, die in unseren Ikea Produkten zum Einsatz kommen, weiter zu reduzieren“, sagt Lena Pripp-Kovac, Chief Sustainability Officer, Inter Ikea Group. „Der Klimawandel, das Schwinden der biologischen Vielfalt und die zunehmende Ungleichheit machen uns noch entschlossener, unsere Arbeit zu beschleunigen und unser Engagement zu verstärken.“

Immer informiert bleiben: Abonnieren Sie den Haustex-Newsletter
Ikea kommt selbst gesteckten Klimazielen näher
Foto/Grafik: Ikea
Stichworte
Haustex
Haustex
Kontakt

Verlag