Grosana Grosana
04.01.2022

Maison & Objet Paris auf März verschoben

Die Maison & Objet wird in diesem Jahr nicht im Januar stattfinden, sondern in die Zeit vom 24. bis 28. März verschoben. Als Grund führen die Organisatoren die rasche Verbreitung der neuen Corona-Virusvariante Omicron an. Viele der 1.700 zur Messe angemeldeten Unternehmen, seinen betroffen. Zudem sei abzusehen, dass die französische Regierung eine Beschränkung auf 2000 Personen bei Großveranstaltungen beschließt, was wahrscheinlich auch für Messen wie die Maison & Objet gelten würde. Die begleitende Veranstaltung Maison & Objet in the City, an der sich Unternehmen mit Ihren Pariser Showrooms beteiligen, soll vom 23. bis 28. März stattfinden.

Immer informiert bleiben: Abonnieren Sie den Haustex-Newsletter
Maison & Objet Paris auf März verschoben
Foto/Grafik: SN Verlag
Stichworte
Haustex
Haustex
Kontakt

Verlag